KPN ARCHITEKTEN Braunschweig - Hch Perschmann

Hch Perschmann

Die gebaute Logistikerweiterung ist ein 2-geschossiges Hallengebäude. Statisch betrachtet wurde sie als 3-schiffige Hallenkonstruktion mit einem Primärraster von 10,00 m/7,50 m und einem Ausbauraster von 1,25 m/1,25 m errichtet. Im Obergeschoss spannt ein Deckenträger als vorgespannter Stahlbetonträger freitragend über 30,00 Meter. Im Erdgeschoß befindet sich ein Anlieferungsbereich, eine Komissionierung sowie Büro- und Besprechungsräume, im Obergeschoss sind ein Schubladenpark, Labors und Büroräume angeordnet.
schliessen