Kita Hummelburg

Neubau in Schöppenstedt

Kenndaten

Kategorien

Kitas, Spiel- und Freizeitflächen

Bauherr

Samtgemeinde Elm-Asse

Geplante Fertigstellung

Oktober 2020

Bruttorauminhalt

4.233 m³

Planungs- und Bauzeit

2018 – 2020

Nettogrundfläche

1.014 m²

Außenspielfläche

ca. 2.900 m²

Gruppen

2 Krippengruppen, 2 Kindergartengruppen und 1 Hortgruppe

Baubeginn

Juli 2019

Bruttogrundfläche

1.213 m²

Projektbeschreibung

Das kompakte, zweigeschossige Gebäude der Kita „Hummelburg“ nutzt durch halbgeschossigen Versatz der Geschosse (Split-Level) die Hanglage des Grundstücks. Von der Eingangsebene mit Hauswirtschaftsbereich, Technik und Personalbereich aus befindet sich ein Halbgeschoss tiefer die Krippenebene, ein Halbgeschoss höher der Kindergartenbereich und noch einmal ein halbes Geschoss höher der Hort sowie der Bewegungs- und Workshopraum.

Das Zentrum bildet ein Spielflur mit Treppen- und rollstuhlgerechter Aufzugsanlage sowie die daran angrenzenden Gruppenbereiche der Krippen- und Kindergartenebene.

Durch die Anordnung der Gruppenbereiche von Krippe und Kindergarten seitlich des zentralen Spielflures wird ein kleiner Innenhof aufgespannt, der im Süden in den gemeinsamen Freibereich übergeht. Über eine Außenloggia wird auch das Obergeschoss an den Innenhof angebunden.

Durch die Anordnung der Gruppenbereiche von Krippe und Kindergarten seitlich des zentralen Spielflures wird ein kleiner Innenhof aufgespannt, der im Süden in den gemeinsamen Freibereich übergeht. Über eine Außenloggia wird auch das Obergeschoss an den Innenhof angebunden.

Durch verschiedene Fenstergrößen erhält die KiTa einen verspielten Charakter, der durch die farbig hervortretenden Sitzfenster verstärkt wird. Auch im Innenbereich werden die Gruppen durch farbige Akzente hervorgehoben und mit speziell designten Möbeln ausgestattet.

Für die Außenspielbereiche liegt die Chance in der Hanglage und die Herausforderung im knappen Budget. So wurde für Kindergarten und Hort ein Konzept in mehreren Ausbauschritten entwickelt.

Es gliedert die Hanglage mit Abfangungen aus unterschiedlichen Naturmaterialien in Spielräume unterschiedlicher Intensität und Ruhezonen unter Bäumen. Das naturnahe Spielen mit wenig Vorgaben steht im Vordergrund.

Kontakt per Mail oder Telefon .